Scheinwerfer-Einstellplatz

Neue Scheinwerfertechniken sind so spezialisiert, dass ein Scheinwerfer-Einstellplatz notwendig wird. Wir stehen hier mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie in allen notwendigen Punkten.

Mehr Information

Bedingt durch die neue Prüfrichtlinie, die am 1.1.2018 in Kraft trat, ist der $29 StVZO überarbeitet und angepasst worden. 

Zur Prüfung moderner Scheinwerfer-Systeme wie Xenon, LED oder Laser-Licht ist nicht nur ein abgenommenes Scheinwerfereinstellgerät (SEP) notwendig, sondern auch ein geprüfter Einstellplatz. Das SEP und der Einstellplatz bilden seitdem eine Einheit als “System zur Überprüfung der Einstellung der Scheinwerfer” und sind alle 2 Jahre einer Stückprüfung zu unterziehen sowie vor der Erst-inbetriebnahme durch eine sachkundige Frma zu kalibrieren und freizugeben.

Gesetzliche Grundlage

Bedingt durch die Prüfrichtlinie die seit dem 1. Januar 2018 gilt, ist zu beachten, das alle Scheinwerfereinstellplätze die seit dem 1.1.2015 neu aufgebaut wurden und werden dieser Richtlinie entsprechen. Der $29 der StVZO wurde entsprechend überarbeitet und angepasst.

Demnach ist zur Prüfung neuer Schweinwerfer-Systeme ein abgenommenes Scheinwerfereinstellgerät (SEP) und ein abgenommener Einstellplatz notwendig. Das SEP und der Einstellplatz bilden dabei ein “System zur Überprüfung der Einstellung der Scheinwerfer” und sind alle zwei Jahre einer Stückprüfung zu unterziehen sowie vor der Erstinbetriebnhame durch eine sachkundige Firma zu kalibrieren und freizugeben.

Die komplette Richtlinie ist im Verkehrsblatt 23/18 zu finden.
Aktualisierung aus Verkehrsblatt 17/2020.

 

Der Prüfplatz

Die gesetzilche Forderung eines abgenommenen Scheinwerfereinstellplatzes resultiert aus der Veröffentlichung des bundesminnisteriums für Verkehr und digitale Infrastruktur der Bundesrepublik Deutschland.

Dazu müssen folgenden Rahmenbedingungen erfüllt sein:

  • Maximaler Abstand zwischen den Fahrspuren: 1m
  • Mindestbreite für die diversen Fahrzeugklassen von 2,0m bis 2,3m
  • mindestlänge von 2,5m bis 8,5m je nach Fahrzeugklasse
  • Die Neigungen der Fahrspuren dürfen dabei maximal 1,5% betragen und müssen gleichgerichtet sein.

 

Bewährte Scheinwerfereinstellgeräte

 

Anbieter Scheinwerfer-Einstellplatz

Weblinks Scheinwerfer-Einstellplatz

Wikipedia

Kontakt

+49 (0)8389 929 68 - 90

Rothkreuz 75, 88138 Weißensberg

Montag bis Freitag:
8:00 bis 12:00
und
13:00 bis 17:00 Uhr

Der nächste Schritt

Jetzt Informationen anfordern und Kontakt aufnehmen!